130.000 Follower pro Monat! Nur 8.000 Yuan? Warum sagst du immer noch, dass du Geld verdienst?

(0 comments)

Vom Technologie-Tycoon zum aufstrebenden Self-Media-Stern: meine Transformation und Erkundung

Hallo zusammen, heute möchte ich eine Geschichte mit euch teilen. Dies ist meine persönliche Erfahrung in der Medienerstellung für einen Monat. Vielleicht werden Sie überrascht sein, wie sich ein technischer Tycoon, der sich einst intensiv mit dem Programmieren beschäftigte, plötzlich in Self-Media verwandeln konnte? Keine Sorge, lassen Sie es mich langsam erklären.

Vor einem Monat habe ich diesen neuen Weg eingeschlagen. Zu dieser Zeit begann ich meine Self-Media-Reise auf zwei Plattformen. Obwohl mein Einkommen nicht hoch war, nur 8.000 Yuan, war dies für mich eine völlig neue Erfahrung und Herausforderung. Manche Leute mögen sagen, dass dieses Einkommen für einen Techniker wie mich einfach eine Verschwendung ist. Aber ich möchte sagen, dass ich tatsächlich „Geld verdiene“. Denn was ich verdiene, ist nicht nur Geld, sondern auch ein Erfolgserlebnis und Erwartungen für die Zukunft.

Während dieses Prozesses spekulierten einige Leute, dass ich auf jeden Fall Gänge verkaufen und Lauch schneiden würde. Aber ich möchte Ihnen klar sagen, dass ich keine Kurse verkaufe und auch keine Kurse verkaufen werde, selbst wenn ich sterbe. Wie habe ich mich also verwandelt? Keine Sorge, lassen Sie es mich im Detail erklären.

Am 29. Juli schrieb ich diesen Absatz in mein Tagebuch: „Ich vermisse diese Zeit sehr. Jeden Tag wurden viele Ideen geboren. Manchmal war ich so aufgeregt, dass ich nachts nicht schlafen konnte. Ich stand auf, um technische Ideen zu schreiben und aufzunehmen.“ , redigiere und schreibe jeden Tag. „Sehr motiviert.“ Dieser Absatz beschreibt die Zeit, als ich der Game-Zone-Account „Game Nomad“ war. Obwohl dieser Bericht keinen großen Erfolg hatte, ließ er mich die Freude an der Schöpfung tief spüren.

Also begann ich zu überlegen: Was ist der Zweck, Videos zu machen? Geht es darum, Geld zu verdienen? natürlich nicht. Es geht darum, Freunde zu finden und Gleichgesinnte zu finden, um gemeinsam größere Möglichkeiten zu erkunden. Deshalb habe ich meinen Self-Media-Account „Digital Nomad“ genannt und den „Jiang Taigong Fishing Plan“ ins Leben gerufen, in der Hoffnung, über diese Plattform mehr Freunde und Partner zu finden.

In meiner täglichen Arbeit bin ich hauptsächlich für das Schreiben von Code verantwortlich. Dies spiegelt jedoch nicht vollständig mein Verständnis von Produkten, Benutzern, Daten und der menschlichen Natur wider. Deshalb habe ich mich für Videos als einfache und schnelle Möglichkeit entschieden, meine Gedanken auszudrücken. Jedes Video und jeder Artikel wird von mir sorgfältig entworfen, mit dem Ziel, dem Publikum wertvolle Inhalte zu bieten.

Nachdem ich die Motivation und Richtung festgelegt hatte, begann ich schnell mit neuen Kreationen. Ich habe beschlossen, keine spielbezogenen Inhalte zu erstellen, sondern auf Chat-Videos umzusteigen. Der Grund dafür ist ein Geheimnis, wenn es um meine operativen Vorstellungen geht! Sie können im Kommentarbereich raten.

Am 31. Juli habe ich das erste Chat-Video aufgenommen. Seitdem widme ich mich außer Kontrolle der Selbst-Medien-Erstellung. Ein Monat verging schnell und der heutige Tag ist im Handumdrehen da. Dabei habe ich viel gewonnen und viele neue Freunde gefunden. Vielen Dank an alle für Ihr Unternehmen und Ihre Unterstützung in diesem Monat!

Das Letzte, was ich sagen möchte, ist, dass Sie, egal was Sie tun, klare Motivationen und Ziele haben müssen. Nur so können wir weiter vorankommen und wachsen. Ich hoffe, dass meine Geschichte allen etwas Inspiration und Ermutigung bringen kann. Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um unsere eigenen zehnfachen Möglichkeiten zu finden! Tschüss!

Derzeit nicht bewertet

Kommentare


Derzeit liegen keine Kommentare vor

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie kommentieren: Login

kürzliche Posts

Archiv

2024
2023
2022
2021
2020

Kategorien

Stichworte

Autoren

Einspeisungen

RSS / Atom