Independent Development Monetization Weekly (Ausgabe 106): Persönliche unabhängige Entwicklungsreise, von 0 auf ein monatliches Einkommen von 45.000 US-Dollar in 2 Jahren

(0 comments)

AI-Videozusammenfassung

Der Gegenangriff eines unabhängigen Entwicklers: der Weg von der Arbeitslosigkeit zu einem monatlichen Einkommen von 45.000 US-Dollar

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass Arbeitslosigkeit der Beginn eines neuen Kapitels in Ihrem Leben sein könnte? Können Sie in zwei Jahren von einem Nulleinkommen auf ein stabiles Einkommen von 45.000 US-Dollar pro Monat springen? Die Geschichte von Tony D. wird Ihnen die Möglichkeiten offenbaren.

Am ersten Tag der Arbeitslosigkeit beschloss Tony D., selbstständig zu arbeiten. Diese Entscheidung ermöglichte ihm eine beispiellose Freiheit. In den letzten zwei Jahren hat er erfolgreich vier Produkte entwickelt und 97.000 Follower auf Twitter gesammelt. Heute beläuft sich sein Gesamtumsatz mit allen Produkten auf 45.000 US-Dollar pro Monat, bei einer Gewinnspanne von bis zu 90 %.

Aber das alles ist nicht einfach. Die Reise von Tony D. war voller Herausforderungen und Wendungen. Bevor er seine unabhängige Entwicklungsreise begann, war er Softwareentwickler mit 7 Jahren Erfahrung. Seine Fähigkeiten umfassen Front-End, Back-End, Entwicklung mobiler Apps und sogar etwas UX/UI-Design. Diese Fähigkeiten wurden zum Grundstein seines späteren Erfolgs.

Der COVID-19-Ausbruch hat Tony D. mehr Zeit und Gelegenheit gegeben, seiner Leidenschaft nachzugehen. Inspiriert von der Indy Hackers-Website und erfolgreichen unabhängigen Entwicklern begann er mit der Entwicklung seines eigenen Softwareprodukts. Obwohl sein erstes Projekt – eine Mac OS-Anwendung zur Protokollanzeige – scheiterte, gab er nicht auf.

Stattdessen lernte er aus seinen Fehlern und baute seine zweite App, Du Tooth, schneller auf. Diese App bündelt alle gängigen Entwicklungstools in einer einheitlichen Oberfläche und kann offline unter Mac OS arbeiten. Der Erfolg von Du Tooth bescherte Tony D. sein erstes Interneteinkommen und verschaffte ihm Aufmerksamkeit bei Hacker News und Product Hunt.

Tony D. erkannte jedoch, dass es unmöglich war, allein durch den Traffic von Apps und Websites ein nachhaltiges Einkommen zu erzielen. Also begann er, nach anderen Vertriebskanälen zu suchen und probierte verschiedene Methoden aus, wie zum Beispiel bezahlte Google-Werbung, SEO-Artikel, Sponsoring usw. Doch schließlich fand er einen effektiveren Weg, seine persönliche Marke auf Twitter aufzubauen.

Durch die Produktion interessanter Inhalte, den Kontakt zu anderen und den Austausch seiner Erfahrungen und Erkenntnisse ist es Tony D. gelungen, eine große Fangemeinde zu gewinnen. Seine Twitter-Strategie verhalf ihm nicht nur zu mehr Bekanntheit und Aufmerksamkeit, sondern sorgte auch für beständigen Traffic auf seine Produkte.

Als die Zahl der Fans wuchs, begann Tony D., weitere Geschäftsmodelle auszuprobieren. Er hat Black Magic entwickelt – eine Webanwendung, die ein Abonnement-Preismodell bietet und wiederkehrende Einnahmen ermöglicht. Als er 1.000 Twitter-Follower ansprach, verwendete er ein kleines Skript, um einen Fortschrittsbalken um sein Profilbild herum anzuzeigen, um dies zu feiern und mehr Engagement zu wecken. Die Idee gefiel den Leuten so gut, dass er das Drehbuch in eine Web-App umwandelte und eine Abonnementgebühr hinzufügte.

Der Erfolg von Black Magic gab Tony D. Hoffnung. Er kündigte seinen Vollzeitjob, um sich ganz seiner unabhängigen Entwicklungskarriere zu widmen. Er verbessert das Produkt weiter, fügt neue Funktionen hinzu und gewinnt über Twitter mehr Nutzer. Bis August 2021 hat sein monatliches Einkommen 300 US-Dollar erreicht und seine aktiven Nutzer haben 1.500 erreicht.

Doch gerade als seine Karriere boomte, stellten Änderungen an der Twitter-API eine große Herausforderung für ihn dar. Er war gezwungen, Black Magic entweder zu schließen oder zu verkaufen. Schließlich verkaufte er Black Magic für 128.000 Dollar. Obwohl es eine schwierige Entscheidung war, gab Tony D. nicht auf.

Einige Monate später begann er mit der Entwicklung eines neuen Produkts: Tapping Mind. Dies ist eine bessere UI-Anwendung, die mit der ChatGPT-API erstellt wurde. Er erlangte bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung große Aufmerksamkeit und Einnahmen. Heute ist Tapping Mind zu seinem Hauptschwerpunkt geworden und beschert ihm weiterhin ein stabiles Einkommen.

Rückblickend auf seine Erfahrung sagte Tony D.: „Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um meine Erfahrungen Revue passieren zu lassen, in der Hoffnung, dass sie denjenigen hilfreich sein wird, die ihr eigener Chef sein wollen, solange es noch so ist.“ Entschlossenheit, Fähigkeiten und Ausdauer. Wenn Sie hart arbeiten, können Sie Ihre Träume verwirklichen und Erfolg haben.

Wenn Sie schließlich auch an einer eigenständigen Weiterentwicklung interessiert sind oder auf der Suche nach Inspiration und Motivation sind, können Sie dem Twitter-Account von Tony D. und seinen Produkten folgen. Vielleicht können Sie aus seiner Erfahrung Ihre eigenen Inspirationen und Möglichkeiten ziehen.

Derzeit nicht bewertet

Kommentare


Derzeit liegen keine Kommentare vor

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie kommentieren: Login

kürzliche Posts

Archiv

2024
2023
2022
2021
2020

Kategorien

Stichworte

Autoren

Einspeisungen

RSS / Atom