Der 34-jährige Programmierer nimmt seine Familie mit, um Peking zu verlassen

(0 comments)

Der 34-jährige Programmierer und seine Familie stürzten sich in ein neues Leben, verließen Peking und ließen sich in Großbritannien nieder.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, die vertraute Stadt zu verlassen und ein neues Leben in einem brandneuen Land zu beginnen? Heute werden wir über eine so mutige Geschichte sprechen – ein 34-jähriger Programmierer nahm seine Familie von Peking mit nach Großbritannien, um eine neue Lebensreise zu beginnen.

Er ist der große Weise. Ein Programmierer aus einem landesweit von Armut betroffenen Kreis, der aus eigener Kraft viele Jahre lang hart in Peking gearbeitet hat. Er studierte an den besten Universitäten Pekings und erlebte den Wohlstand und die Möglichkeiten der Stadt. Nach seinem Abschluss erlebte er die goldene Entwicklungsphase des Internets. Obwohl er kein Computerstudent war, kam er in der unternehmerischen Atmosphäre Pekings mit dem Programmieren in Berührung und entwickelte sich nach und nach zu einem hervorragenden Programmierer.

In Peking vollendete der Große Weise viele wichtige Meilensteine ​​in seinem Leben: den Kauf eines Hauses, den Kauf eines Autos, die Heirat und sogar die Registrierung eines Pekinger Haushalts. Doch im Alter von 33 Jahren begannen er und seine Frau ein neues Leben. Die Ankunft dieses neuen Lebens brachte den großen Weisen dazu, darüber nachzudenken, wie er seinen Kindern eine glücklichere und freiere Kindheit ermöglichen könnte.

Also trafen sie eine wichtige Entscheidung: ins Ausland zu gehen. Der große Weise und seine Frau begannen, Bildung und Lebensbedingungen im Ausland zu studieren, in der Hoffnung, einen Ort zu finden, an dem ihre Kinder glücklich aufwachsen könnten. Am Ende entschieden sie sich für Großbritannien.

Warum Großbritannien wählen? Der Große Weise nannte viele Gründe: In Großbritannien gibt es viele Universitäten von Weltrang mit qualitativ hochwertiger Ausbildung; die Umgebung im Freien ist angenehm und im Sommer gibt es keine lästigen Kreaturen wie Mücken und Schlangen; An Tagen ist die Temperatur gemäßigt; die Aufenthaltsregelung ist flexibel und eignet sich für Familien wie sie, die eine Rückkehr nach China planen. Außerdem gibt es ein reiches kulturelles Leben und zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in großen Fabriken.

Natürlich hat Großbritannien für den großen Weisen auch eine besondere Anziehungskraft – nämlich seine geliebte Fußballmannschaft Arsenal. Als Arsenal-Fan, der Arsenal seit der Junior High School verfolgt, ist es für ihn zweifellos eine große Versuchung, das Spiel live in Großbritannien verfolgen zu können.

Jetzt haben der Affenkönig und seine Familie ein neues Leben in Großbritannien begonnen. Sie freuen sich darauf, mehr Möglichkeiten und Glück in diesem fremden Land zu entdecken. Und wir wünschen ihnen auch viel Glück und Wachstum auf ihrem neuen Weg.

Wenn wir auf die Geschichte des großen Weisen zurückblicken, fällt es uns nicht schwer zu erkennen, dass das Leben nicht statisch ist, sondern voller unendlicher Möglichkeiten und Wahlmöglichkeiten. Manchmal kann der mutige Schritt, einen neuen Lebensstil auszuprobieren, unerwartete Gewinne und Wachstum bringen. Sind Sie also bereit, wie der große Weise zu sein und mutig Ihre Träume und Ihr Leben zu verfolgen?

Derzeit nicht bewertet

Kommentare


Derzeit liegen keine Kommentare vor

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie kommentieren: Login

kürzliche Posts

Archiv

2024
2023
2022
2021
2020

Kategorien

Stichworte

Autoren

Einspeisungen

RSS / Atom